Schlagwort: Todesfall

Ryorchestra-Schlagzeuger Nobukazu Katagiri gestorben

Es ist erst wenige Wochen her, dass die japanische Zeuhl-Band Ryorchestra mit ihrem Auftritt beim Freakshow Festival in Würzburg begeisterte, jetzt kam unvermittelt die Meldung, dass ihr Schlagzeuger Nobukazu Katagiri gestorben ist. Auf der Facebook-Seite der Band heißt es Ryorchestra drummer Nobukazu…

Charly Maucher gestorben

Der deutsche Musiker Norbert „Charly“ Maucher ist am 28. August im Alter von 72 Jahren verstorben. Der aus Hannover stammende Musiker war 1970 Mitbegründer der Krautrockband Jane, der er als Bassist und Sänger bis 1974 angehörte. In der zweiten Hälfte…

Scott Walker verstorben

Wie sein Label 4AD gerade mitgeteilt hat, ist Scott Walker im Alter von 76 Jahren gestorben. Walker (bürgerlich: Noel Scott Engel) begann seine Karriere in den 60er Jahren als Teil der Walker Brothers („The Sun Ain’t Gonna Shine Anymore“). Ab…

Mark Hollis gestorben

Mark Hollis, Mitbegründer von Talk Talk, ist verschiedenen Medienberichten zufolge im Alter von 64 Jahren gestorben. Hollis gründete Anfang der 80er Jahre zusammen mit Paul Webb und Lee Harris die Band Talk Talk, die nach Anfängen im Synthie-Pop sich immer…

Ingo Bischof gestorben

Der deutsche Keyboarder Ingo Bischof ist am 26. Januar im Alter von 68 Jahren verstorben. Der 1951 in Berlin geborene Musiker gehörte 1971 zu den Gründungsmitgliedern von Karthago, anschließend spielte er von 1975 bis 2007 bei den Jazzrockern Kraan. Daneben…

Ehemaliger ELO-Cellist Hugh McDowell gestorben

Der ehemalige Cellist des Electric Light Orchestra, Hugh McDowell, ist nach einer Meldung auf loudersound.com im Alter von 65 Jahren gestorben. McDowell war von 1972 bis 1979 Mitglied der Band, abgesehen von einer kurzen Auszeit 1973, wo er sich Roy…