Der musikalische Adventskalender 2017 – Tag 2: Pequeno Céu – Praia Vermelha #progadvent2017

Der proggige Advents-Engel hat hinter dem heutigen Türchen brasilianischen Prog-Fusion-Jazz mit schön verwobenen Post-Rock, Psychedelic- und Math-Rock-Elementen versteckt. Viel Spaß mit diesem wunderbaren Einstieg ins erste Adventswochenende! Direktlink zum Album [bandcamp width=100% height=120 album=503485362 size=large bgcol=ffffff linkcol=0687f5 tracklist=false artwork=small]

Glowing Trees – Autumn Tape No. 4

Es ist mal wieder Zeit für mein jährliches „Autumn Tape“, das erneut sehr britisch  geraten ist: Ein kleiner Reigen melancholischer und wärmender Songs von Prog bis Psychedelic Folk für lange Spaziergänge unter golden leuchtenden Herbst-Bäumen. Dank des Altweibersommers, der gerade…

Die 10 besten Prog-Livealben der Jahre 2001–2010

Das beste Prog-Livealbum der Jahre 2001–2010 ist – zumindest in der Abstimmung der Mitglieder der [progrock-dt]-Gruppe – Dream Theaters „Metropolis 2000: Live Scenes From New York“. Auf Platz 2 folgen King Crimson mit „Vroom Vroom“ und den 3. Rang belegen…

Konzertbericht: Freakshow Artrock Festival 2017

Full House Noch kein Mal zuvor waren so viele Kinder der Einladung ihres einschlägig lexikalisch wissenden Dr. Who, Charly Heidenreich, zum Festival der Rockmusik für Fortgeschrittene gefolgt und versammelten sich an zwei Tagen/Nächten zur scharfkantigen und bisweilen krachtonalen, schick Rhythmus-ziselierten…

Die 10 besten Prog-Livealben der Jahre 1991–2000

Das beste Prog-Livealbum der Jahre 1991–2000 ist – zumindest in der Abstimmung der Mitglieder der [progrock-dt]-Gruppe – Peter Gabriels „Secret World Live“. Auf den Plätzen zwei und drei folgen Pink Floyds „P.U.L.S.E.“ und „The Best Band You Never Heard in…