Sahara stellen Liveaktivitäten ein

Die Münchner Band Sahara hat angekündigt ihre Liveaktivitäten einzustellen, alle für 2020 und 2021 geplanten Konzerte wurden abgesagt. In einer Rundmail heißt es dazu:

Es paßt nicht mehr zusammen, menschlich. Hier und jetzt ist nicht die Zeit und der Ort, das zu erklären. Dazu ist die Situation noch zu frisch, die Enttäuschung zu groß.

Die ursprünglich als Subject Esq. gegründete Band wechselte 1973 zum Namen Sahara und veröffentlichte die LPs „Sunrise“ (1973) und „For all the Clowns“ (1975). Seit einem Reunion-Konzert 2006 waren Sahara wieder live unterwegs.

Quelle: Sahara Fanpost