Der musikalische Adventskalender 2016 – #24: Blueneck – Christmas

Der musikalische Adventskalender der [progrock-dt] begann mit weihnachtlicher Musik, der musikalische Adventskalender endet mit weihnachtlicher Musik: Das britische Duo Blueneck spielt schwermütigen Post-Rock mit leichten Artpop-Anleihen. Ihre Alben erscheinen beim renommierten Denovali-Label und sind sogar BBS-relevant.

Ihr kostenloses Weihnachts-Album „Christmas“ erschien bereits 2015. Acht bekannte und überstrapazierte Weihnachtssongs, darunter auch der Prog-Klassiker wie „I Believe in Father Christmas“, erklingen mit düsterem, leicht schwermütigen Timbre. Selbst Chris Reas Schmonzette „Driving Home For Christmas“ wird bei Blueneck zu melancholische Heimfahrt und Whams garstiges „Last Christmas“ wird zum traurigen Klagelied eines Verlierers.

Mit Bluenecks betont „anderer“ Weihnachtsmusik endet der diesjährige Adventskalender. Die Autoren Arne, Mirko und Sal hoffen, dass sie mit ihren Ausflügen in unbekannte musikalische Gefilde den einen oder anderen Impuls zu neuen Entdeckungen und Favoriten geben konnten. Das Leben ist zu kostbar, um es mit langweiliger Musik zu beschallen.

Wir wünschen allen Lesern ein frohes Weihnachtsfest.

1 comment for “Der musikalische Adventskalender 2016 – #24: Blueneck – Christmas

Comments are closed.