Der musikalische Adventskalender 2016 – #6: Culture Vulture – Girls‘ Night

Was kann man von einer Combo mit Posaune, Gitarre und Schlagzeug aus der US-amerikanischen Provinz erwarten? Well, im Falle des Trios „Culture Vulture“ eine überraschende Mischung aus Math Rock, Jazz und Progressive Rock. Mathew Pelton, Nick Gilbert und James Webber stammen ursprünglich aus Los Angeles, sie leben und arbeiten aber in Savannah, Georgia (Savannah gilt als eine der schönsten Städte der USA, aber ich musste das auch in der Wikipedia nachschauen).

Ihr zweites Album „Girls‘ Night“ ist eines der furiosesten Instrumental-Prog-Alben, das mir dieses Jahr untergekommen ist und ein sehr heißer Tipp zum heutigen Nikolaus-Tag. Das Album wird als Pay-what-you-want-Download angeboten, aber die Band freut sich sicher über eine kleine finanzielle Unterstützung (die CD ist für schlappe 5$ plus Porto zu kriegen).